Wanderung am 03.09.2020

7 fitte und quietschfidele SCH ler mit unserem Fotografen Uwe wanderten am Donnerstag bei schönem Wetter die „Wilhelmsfelder Runde“. Vom Restaurant/Parkplatz „Zum Weißen Stein“ gingen wir Richtung Teltschikturm mit Besichtigung und Aufstieg und dann weiter nach Wilhelmsfeld. Irma und Siegfried trafen sich mit uns zum gemeinsamen Mittagessen im „Schriesheimer Hof“. Nach gemütlicher Runde traten wir den Rückweg an. Unterwegs sehr schöne Aussicht auf die Rheinebene mit Blick auch auf Heddesheim. Mit ein paar Regentropfen erreichten wir wieder unseren „Weißen Stein“, wo wir uns bei Kaffee und Kuchen verabschiedeten. Es war ein wirklich gelungener Wandertag!

Vielen Dank Hanne und Erhard für diese schöne Wanderung.

Donnerstag- Wanderung am 09.08.2020

Zu unserer ersten Donnerstag-Wanderung 2020 trafen sich 8 Wandersleut (Hildegard, Inge, Jutta, Leila, Dieter, Hans-Peter, Peter und Wolfram) wie immer um 9.00 Uhr am OEG-Bahnhof. Mit dem Auto ging es ins nahe Schriesheim, zum Startpunkt der Kombinierten Blütenweg / Burgenweg Wanderung und von Dieter frei geplanten Schlenkern, entlang der Bergstraße in nördlicher Richtung. Für den Tag waren 35°C gemeldet. Der Schatten der Westseite des Odenwaldes machte die Wanderung jedoch erträglich. Wir „stiegen“ auf in Richtung Madonnenberg, durch die Weinberge nach Leutershausen. Am Waldspielplatz am Birkenbächle machten wir unsere erste Rast. Weiter gings oberhalb von Leutershausen in Richtung Großsachsen mit schönen Ausblicken in die Rheinebene. Dort überquerten wir die Talstraße an der Kunzschen Mühle zur „Schlüsselstelle“ der Wanderung. Im Zick-Zack ging es steil bergauf Richtung Hohensachsen. Der nächste Halt erfolgte an der Grube Marie in der Kohlbach, ein Blei- Silberbergwerg aus dem 18. Jahrhundert. Die weitere Überquerung einer Talstraße führte uns über eine versteckt liegende enge Treppe in Richtung Friedhof oberhalb von Hohensachsen. Hier besuchten wir das Grab von Fußball-Altbundestrainer Sepp Herberger. Die Schlußetappe ging durch Lützelsachen an die B3, und mit der Straßenbahn zurück nach Schriesheim. Runde 13km waren in guten 4,5 Stunden erwandert. Die Schlusseinkehr in Schriesheim, im Cafe am alten Rathaus, mit Speis und Trank, machte die Wanderung zu einem schönen Erlebnis. DS

 

 

Donnerstagswanderung

Am Donnerstag, den 6. August 2020 wollen wir das erste Mal in diesem Jahr unsere Wanderung durchführen.

Auch hier müssen die Corona Auflagen eingehalten werden.

Treff wie immer am OEG Bahnhof in Heddesheim um 9:00 Uhr.

Änderung: Dieter Schütz führt uns in den Odenwald.

Auskunft: Walter Lorenz, Tel.: 06203 44617 oder Siegfried Prüfer

Tel .:06203-43156

 Donnerstagswanderungen

Rückblick auf die Wandersaison  2019

 

Die Wandersaison 2019 war erfolgreich. Bei fast immer gutem Wetter konnten alle geplanten 7 Wanderungen vom 4. April bis 3. Oktober durchgeführt werden .

Insgesamt haben 32 Personen teilgenommen, davon 9 Gäste und 4 Nichtwanderer, die nur zur Mittagspause dabei waren.

Die größte Teilnehmerzahl war am 3. Oktober mit 15 Wanderern und 7 Mittagsgästen, am wenigsten waren es im April mit 9 Personen (Regen).

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl betrug 13 Personen

Hanne und Erhard Pietsch sowie Hanspeter Abt waren bei allen Wanderungen dabei .

Zwei Touren führten uns in den Käfertaler Wald und zum Kühkopf bei Stockstadt,

5 Touren in den Odenwald: Königstuhl, Tromm,  Altlechtern, Bensheim – Auerbach, Buchklingen.

Bei diesen Touren wurden 83 km gelaufen, das sind rund 12 km/Wanderung .

Besonderen Dank gilt unseren Wanderführern für die Vorbereitung und Durchführung und Finden der passenden Gaststätte: 

Walter Lorenz, Dieter Schütz, Hanne und Erhard Pietsch, Helmut Kohlross, Willi Johe, Rainer und Waltraud Frank.

Möge die Zukunft uns noch weitere schöne Touren bringen.

Weitere Skiclub-Aktivitäten!  

Alle anderen Aktivitäten können bis auf weiteres wegen der Corona Pandemie nicht durchgeführt werden.