Donnerstagswanderung  am 1. September 2022

Neun Wanderlustige fuhren am Donnerstag, den 1. September nach Hammelbach

am Fuße der Tromm im Odenwald.

Vom Parkplatz am Schardhof ging es bei angenehmem Wetter los.

Unser Ziel , der neu erbaute Aussichtsturm auf der 550m hohen Tromm.

Durch den schon herbstlich erscheinenden Laubwald erreichten wir  nach knapp

zwei Stunden unser Ziel. Nun ging es noch einmal 192 Stufen hinauf

auf die 34m hohe Aussichtsplattform.

Was für ein Rundblick! In die Rheinebene und tief in den Odenwald.

Nach langem Staunen machten wir uns wieder auf den Abstieg.

Unser nächstes Ziel, das Mittagslokal“ zur schönen Aussicht“.

So gegen 14:00 Uhr ging es dann wieder zurück zum Aussichtspunkt und nach

Hause, ein interessanter Tag.

Vielen Dank Dieter für die schöne Wanderung.

Donnerstagwanderung am 4.August 2022

 5 Wanderer fuhren bei sehr hohen Temperaturen mit den Autos zum

Wanderparkplatz „Rehdelle“ bei Vorderheubach. Von dort aus führte die

Wanderung mit einigen Pausen immer auf dem Wanderweg 7H bis zum Gasthaus

„Burg Windeck“. Dort kehrten wir für einige Zeit zum Mittagessen ein.

 Anschließend ging es zurück zum Parkplatz.

Auf der Rückfahrt kehrten wir noch im Naturfreundehaus „Kohlhof „ zu

 Kaffee und Kuchen ein.

Wir bedanken uns bei unseren Führern Erhard und Hanne, die es trotz hoher

Temperaturen möglich gemacht hatten, eine Wanderung durchzuführen.

 

Donnerstagswanderung  

Am Donnerstag, den 5. Mai 2022 findet unsere erste Wanderung statt.

Treff wie immer am OEG Bahnhof in Heddesheim um 9:00 Uhr.

Walter führt in den Käfertaler Wald.

Auskunft: Walter Lorenz, Tel.: 06203 44617

Donnerstagswanderung  

Am Donnerstag, den 7. Juli 2022 findet die nächste Wanderung statt.

Treff wie immer am OEG Bahnhof in Heddesheim um 9:00 Uhr.

Nordfried führt uns auf die Reißinsel.

Auskunft: Walter Lorenz, Tel.: 06203 44617

Donnerstagwanderung am 2.10.2020

Zur letzten Donnerstagwanderung in diesem Jahr fuhren 10 Wanderer nach Wilhelmsfeld auf den Parkplatz am langer Kirschbaum. Von dort aus folgten wir den Wegweisern zum Weißen Stein, von dort aus gingen wir weiter Richtung Heidelberg, über die Thingstätte zur Waldgaststätte Heidelberg. Dort kehrten wir zum Mittagessen ein. Nach einem sehr guten Essen machten wir uns auf den Rückweg, nicht ohne vorher einen Blick von der Meriankanzel auf Heidelberg zu werfen. Auf dem Rückweg hatte Willi für uns einen Tisch im Gasthaus „Weißer Stein“ zum Kaffee trinken bestellt. Leider fing es die letzten Kilometer zum Auto noch an zu regnen.

Vielen Dank an Willi für die schöne Führung.